Wir sind volljährig!

Erinnert ihr euch noch an euren 18. Geburtstag? War er cool? Ganz OK? Oder nicht mal erwähnenswert? Ist Letzteres der Fall, seid ihr selbst schuld. Denn mit 18 darf man schon ein paar sehr geniale Sachen tun. Wie sich ein Tattoo stechen lassen. Zum Beispiel. Oder ganz legal Hochprozentiges trinken. Ist klar. Oder eine eigene Firma gründen. Wait, what?

 

ISA Media ist 18

ISA Media feiert 18. Geburtstag.

Vor genau 18 Jahren hat Herbert Hartung seinen Beruf als Referent für Jugend- und Erwachsenenbildung aufgegeben und die ISA Media gegründet. Er war damals keine 18 mehr, trotzdem muss man den Schritt in die Selbstständigkeit erst mal wagen. Das ist altersunabhängig gleichzeitig beängstigend und berauschend.

Herbert hat sich schon immer für neue Technologien interessiert und tüftelte fleißig an eigenen Projekten. Was studierte Theologen in den 90ern halt so als Zeitvertreib machen. Und so kam es, dass er auch mal für Bekannte Websites programmierte.

Das Konzept „Internet“ war damals noch neu. Die ganze Technik stecke noch in den Kinderschuhen. Experimentierfreudige erkannten seine Potenziale aber damals schon. Und genauso einer ist Herbert. Also gründete er erstmal eine Internetagentur. Am 22.10.1999 war die ISA Media GmbH geboren.

In der Anfangszeit lag der Leistungsschwerpunkt der Agentur auf dem Programmieren von Websites. Mit wenigen Internet-begeisterten Mitarbeitern schaffte Herbert es, auch große Kunden erfolgreich zu bedienen.

Als Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre immer mehr Unternehmen mit eigenen Websites im Internet vertreten waren, wurde auch der Konkurrenzkampf stärker.

So kam eines Tages ein Kunde mit einem Wunsch zu Herbert: Er sollte für ihn nicht nur eine Website erstellen, sondern diese auch in Suchmaschinen – damals noch Altavista, Yahoo und Lycos (yayks!) – besser auffindbar machen.

SEO und Online-Marketing generell waren damals noch ein absoluter Nischenmarkt, eine ganz neue und mysteriöse Welt, in der nur wenige Internet-Pioniere unterwegs waren. Und die als Zauberkünstler gefeiert wurden. Herbert und sein Team gehörten schon bald dazu.

Sie haben sich die Grundlagen selbst durch Learning by Doing angeeignet und prägten von Anfang an die SEO-Branche mit. Sie betreuten Konzerne wie die Deutsche Bahn, aber auch zahlreiche namhafte mittelständische Unternehmen, wie Dooyoo, Mobile.de und GMX. Das war eine richtig geile Zeit!

ISA Media spezialisierte sich nach und nach auf technische SEO und zwar auf sehr hohem Niveau. Der Ansatz war – und ist heute noch –, individuelle Projekte statt standardisierter Massen-SEO anzubieten. Dank diesem Ansatz können wir bis heute zahlreiche renommierte Unternehmen, wie 1&1, Tamaris, die Heinrich Heine GmbH aus der Otto Group und viele mehr unsere langjährigen Kunden nennen.

Im Laufe der Jahre hat ISA Media einen bemerkenswerten Wandel durchgemacht: Aus einer reinen Programmier-Agentur ist eine internationale Online-Marketing-Agentur geworden. Wenn ihr euch also fragt, wie man es in dieser verrückten, schnelllebigen Branche so lange schafft, erfolgreich zu sein, dann können wir nur eins sagen: Seid flexibel und erfindet euch immer wieder neu. Bevor der Wettbewerb es tut.

Für uns steht Innovation nach wie vor an erster Stelle. So erweitern wir das Angebots-Spektrum von ISA Media stetig. Heute sind wir auch in den Bereichen Content-Marketing, Social-Media-Marketing und Big Data spezialisiert. Und mit unseren Predictive-SEO-Lösungen blicken wir schon in die Zukunft und freuen uns auf die nächsten 18 Jahre!

Melinda stärkt das ISA-Media-Team seit 2012 im Bereich Content. Nach Ihrem Germanistik-Studium in Budapest hat sie MA Komparatistik und Kulturpoetik in Münster studiert. Seit 2011 ist sie beruflich im Digital Marketing unterwegs.

Schreibe einen Kommentar


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« Zurück zur Übersicht